TERMINE & BILDUNGSANGEBOT

Bildungsangebot 2021   

06.07. bis 07.07.2021

Online-Aufbaukurs: ISO 50001 Energiemanagementsystem

 

Mit diesem Kurs qualifizieren Sie sich als aktiver Gebäudeenergieberater weiter und vertiefen Ihr Fachwissen.

 

Inhalt

Das Streben zu mehr Nachhaltigkeit und die Senkung von Energiekosten ist zu einem zentralen Teil der Strategie in Unternehmen geworden. Ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 kann ein zentrales Element zum Erreichen dieser Ziele bilden. Darüber hinaus fördert der Gesetzgeber die Einführung von Energiemanagementsystemen nach ISO 50001, als mögliche Variante zur Erfüllung der Anforderungen gemäß §8 EDL-G für Nicht-KMU. Energieberater, die über Ihre bisherigen Fähigkeiten die Inhalte und Anforderungen an ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 erlangen wollen, erfahren in diesem Kurs wie ein EnMS nach ISO 50001 betrieben und weiterentwickelt wird.

 

  • Inhalte und Aufbau der ISO 50001
  • Aufrechterhaltung des Managementsystems mit Praxis Beispielen
  • Querschnittstechnologien mit praktischen Beispielen
  • Planung, Messung, Umsetzung und Kontrolle von Aktionsplänen
  • Organisation, Prozesse und Kennzahlen

Zielgruppe

Aktive Gebäudeenergieberater und alle, die zum Thema Energie Beratungen durchführen, ihr Fachwissen vertiefen und ihre Kompetenz erweitern möchten.

 

Benefit

  • Die Inhalte des Aufbaukurses erfüllen die Anforderungen des DENA-Weiterbildungskatalogs
  • Teilnahmebescheinigung mit Weiterbildungscode für die Anerkennung durch die DENA
  • Kursgebühr inklusiv Lernmaterial und Verpflegung
  • Förderung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF)  mit bis zu 50 Prozent
  • kompetente und kompakte Wissensvermittlung durch Fach-Dozenten
  • Moderne Seminarräume und Labore

 

Bildungsnachweis und Anerkennung

Teilnahmebestätigung

Die DENA erkennt folgende Weiterbildungspunkte an (siehe auch www.energie-effizienz-experten.de):

  • Wohngebäude (WG) 0 Punkte
  • Nicht-Wohngebäude (NWG) 0 Punkte
  • Energieberatung Mittelstand (EBM) 16 Punkte

 

Dauer und Unterrichtszeiten

4 Onlineseminare an 2 Tagen oder 2 Tage Präsenzunterricht | täglich von 9 bis 17 Uhr

   

Gebühr

550 Euro

 

Förderung

Teilnehmende können einen Zuschuss aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds von bis zu 50% der Kursgebühren erhalten. Voraussetzung hierfür ist: Wohnsitz des Teilnehmenden oder Hauptunternehmersitz befindet sich in Baden-Württemberg.

 

 

 

 

Veranstaltungsort, Anmeldung und Kontakt

 

Der Kurs findet online statt!

 

WBZU Weiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien

der Handwerkskammer Ulm

Helmholtzstraße 6 | 89081 Ulm

+49 (0)731 17589-0

info@wbzu.de

 

Anmeldung

Allgemeine Teilnahmebedingungen

 



Zurück zur Übersicht Pfeil nach rechts