ÜBER UNS

Das WBZU Team   

 

 

Leitung
Rolf Schäfer

Tel.: 0731 / 1 75 89-20
r.schaefer@hwk-ulm.de

„Menschen gestalten die Energiewende.“

Nur in Kenntnis der Technologien und deren wirtschaftlichem Einsatz wird der Umbau der Energiesysteme gelingen. Weiterbildung ist dabei das Kernelement für die Befähigung des Einzelnen sowie für die Stärke unserer Wirtschaft. Das WBZU ist dabei Ihr verlässlicher Partner!

Kommen Sie auf Herrn Schäfer zu für neue Projektideen.


 

 

 

 

 

Projekte, Seminare und EFRE Technologietransfer

Ulrike Balzow

Tel.: 0731 / 1 75 89-23
u.balzow@hwk-ulm.de

Haben Sie Interesse an Seminaren, um Ihre persönliche Entwicklung durch Weiterbildung voranzubringen?  

Würden Sie gern neue Technologien im Bereich Energie in Ihrem Unternehmen zum Einsatz bringen oder haben Sie innovative Ideen, die Sie mit Ihren Ressourcen nicht allein weiterverfolgen können?

 

Dann nehmen Sie einfach mit Frau Balzow Kontakt auf. 

 

 

 

Ihr Ansprechpartner für techn. Fragen, Peter Pioch

 

Technik und Fachreferent
Dipl.-Ing. (FH) Peter Pioch

Tel.: 0731 / 1 75 89-25
peter.pioch@wbzu.de


Herr Pioch betreut in unserem Hause das Technikum und ist als Fachreferent sehr gefragt. Anschaulich und mit großer Sachkenntnis bringt er die Themen Brennstoffzelle, Wasserstoff, Batterien, Blockheizkraftwerke und Elektromobilität den Seminarteilnehmern nahe.


Egal ob er Fachleuten Batterien oder Brennstoffzellen erklärt, Handwerkern und Planern Blockheizkraftwerke vorführt, als Fachreferent referiert oder Schülern die neuen Energietechnologien nahe bringt, er findet stets die richtigen Worte, um sein Publikum für die neuen Technologien zu begeistern und diese verständlich und anschaulich darzustellen.


 

 

 

 

Administration und Veranstaltungen
Eva Schädler

Tel.: 0731 / 1 75 89-22
e.schaedler@hwk-ulm.de


Frau Schädler treffen Sie wahrscheinlich als Erstes, wenn Sie uns in Ulm besuchen, Sie werden dort von ihr am Empfangsbereich im 1. Stock freundlich begrüßt.


Sie bearbeitet Verwaltungsaufgaben genauso gekonnt wie sie mit Ruhe und Umsicht für das Gelingen unserer Veranstaltungen Verantwortung übernimmt.  Die administrative Abwicklung unserer Projekte ist ebenfalls in ihrer Verantwortung bestens aufgehoben.