ÜBER UNS

Aktuelle Meldungen   

10.11.2017

Die Elektromobilität hat großes Potenzial einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz zu leisten zum Beispiel durch fehlende Abgase und reduzierte Lärmpegel. Was bei Ladepunkten in Wohngebieten zu beachten ist, darüber informiert die Plattform Elektromobilität zum Thema ‚Integration von Ladepunkten in Wohngebieten‘, zu der wir Sie recht herzlich einladen.

 

Ort: WBZU der Handwerkskammer Ulm, Helmholtzstraße 6, 89081 Ulm

Termin: Donnerstag, den 23. November 2017

Beginn: 17 Uhr

 

Es erwartet Sie ein interessanter Themenabend, der das Thema beleuchtet aus den Blickwinkeln eines Netzbetreibers, eines Wohnungsbauunternehmens sowie der Elektroinstallation und der Speichertechnologie. Gleichzeitig erhalten Sie die Gelegenheit das neue Labor 2 zur Speichertechnologie am WBZU kennenzulernen.

Die Veranstaltung wird gefördert durch den unw – Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung e.V. aus Mitteln der Solarstiftung Ulm für deren Unterstützung wir uns recht herzlich bedanken.

06.11.2017

 Mit Unterstützung des unw (Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung e. V.) konnte im WBZU ein Labor eingerichtet werden mit Photovoltaikanlagen und Speichern. Mit der installierten Visualisierung lässt sich das Zusammenspiel von erzeugtem Photovoltaikstrom, der Speicherung in Batterien und die Nutzung in der Nacht sehr plastisch darstellen.

06.11.2017

Ort: Autohaus Reisacher Ulm, Blaubeurer Straße 111, 89077 Ulm

Termin: Donnerstag, 22. Februar 2018

Beginn: 17 Uhr

21.05.2015

Die Energiewende findet auch im Keller statt. An vorderster Front der Umsetzung steht der Handwerker, der die Installation moderner Technik vornimmt. Ein Baustein sind dabei hocheffiziente Brennstoffzellen-Heizgeräte, die Erdgas in Strom und Wärme wandeln. Im Gegensatz zu Motor-BHKW können Brennstoffzellen aufgrund ihrer angepassten Leistung den Strombedarf für Einfamilienhäuser decken...

weiterlesen Pfeil nach rechts

19.03.2015

Batterien, Brennstoffzellen und Energiemanagement erleben Gemeinsam mit dem ZSW und dem WBZU veranstaltet Energy 2.0 die diesjährige OnTour-Veranstaltung am 18. Juni in Ulm. Erfahren Sie direkt von Experten alles über neueste Trends und Entwicklungen bei Batterien und Brennstoffzellen: Kommen Sie am 18. Juni 2015...

weiterlesen Pfeil nach rechts

09.01.2014

Weiterbildungszentrum wird zentraler Baustein im Bildungssektor des Handwerks   Das Weiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien in Ulm (kurz WBZU) wird zum 1. Januar 2014 in die Handwerkskammer Ulm integriert. Dies beschloss die Vollversammlung in ihrer vergangenen Sitzung. Das Parlament des Handwerks entschied sich damit für eine grundlegende...

weiterlesen Pfeil nach rechts

23.07.2013

Im Rahmen eines Unternehmerabends der Handwerkskammer Ulm am WBZU informierten sich interessierte Unternehmer zum Thema: Aktuelle Technologietrends in der Energiespeichertechnik – Potentiale für eine verstärkte Zusammenarbeit von Handwerksbetrieben ? In dem Zusammenhang konnte auch die gerade neu erschienene Broschüre „Clever vernetzt – Bausteine der...

weiterlesen Pfeil nach rechts

17.06.2013

Am 12. Juni veranstalteten die Wirtschaftsjunioren Augsburg im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „new energy“ einen Informationsabend, der die Energiespeicher von „heute und morgen“ aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtete.   Die rund 80 Teilnehmer informierten sich darüber, wie erneuerbare Energien gespeichert werden...

weiterlesen Pfeil nach rechts

12.04.2013

Mit dem Projekt e-Fahrschule soll die Brücke zwischen Fahrlehrer und Fahrschüler geschlossen werden. Die Projektlaufzeit ist auf drei Jahre angesetzt und sieht die praktische Evaluierung einer Test e-Fahrschule zur Evaluierung vor.   Das beinhaltet die Erstellung von offiziellen Schulungsunterlagen oder die Erarbeitung von Vorschlägen für Prüfungsfragen für Fahrlehrer...

weiterlesen Pfeil nach rechts

28.01.2013

Großer Erfolg für die am WBZU im Mai vergangenen Jahres eingeweihte Stromtankstelle: Dort wurden seit Inbetriebnahme in Summe fast 1.700 kWh SWU NaturStrom getankt. Nach einem von der SWU herausgegebenen Jahresverbrauch in 2012 aller Säulen ist die Tankstelle am WBZU damit die am vierthäufigsten angefahrene Stromtankstelle.   In Summe wurden 2012 an derzeit 48...

weiterlesen Pfeil nach rechts

17.01.2013

PBFC‑6 will be held from June 3 to June 7, 2013 at CongressCentrum connected to Maritim Hotel in the City of Ulm, Germany. PBFC‑6 continues the series of bi-annual conferences started in 2003 (Jeju Island, Korea, 2003; Las Vegas, Nevada, United States, 2005; Rome, Italy, 2007; Yokohama, Japan, 2009; Argonne National Laboratory, Chicago, Illinois, United States, 2011) and will provide a...

weiterlesen Pfeil nach rechts

19.12.2012

WBZU bietet Weiterbildungen im Bereich Elektromobilität an   18. Dezember 2012   „Elektromobilität muss aus den Laboren in die Produktion und in den Alltag der Menschen kommen. Um die Elektromobilität in die Gesellschaft zu bringen, brauchen wir auch das Handwerk“, sagte Franz Loogen, Geschäftsführer der Landesagentur für Elektromobilität und...

weiterlesen Pfeil nach rechts

17.12.2012

Landes- und Bundesregierung fördern mit Blick auf die Klimaschutzziele die Elektromobilität. Im Jahr 2020 sollen bundesweit eine Million Elektrofahrzeuge im täglichen Verkehr unterwegs sein. „Mit den steigenden Zulassungszahlen erhöht sich aber auch das Risiko, dass Elektrofahrzeuge an einem Unfall oder sogar an einem schweren Unfall beteiligt sein können“, sagte...

weiterlesen Pfeil nach rechts

10.12.2012

Drei Bausteine greifen dabei ineinander: Die Grundlagenforschung an der Universität und am Helmholtz-Institut für die Bereiche Energiespeicherung und Batterienentwicklung, die praktische Anwendung über die Hauptakteure Car2go und Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm (SWU) sowie die berufliche Qualifizierung vor allem über das “Weiterbildungszentrum Brennstoffzelle” als elementarer Faktor für die...

weiterlesen Pfeil nach rechts

31.10.2012

28 Studenten des International Master of Science Program der Universität Ulm nutzen wie in den Jahren zuvor die modernen Labore des WBZU für ihre Versuche an Brennstoffzellen und Elektrolyseuren. Betreut vom technischen Leiter des WBZU Peter Pioch bekommen die Studenten einen praktischen Einblick in die verschiedenen Brennstoffzellentechnologien und deren Anwendungen. ...

weiterlesen Pfeil nach rechts

22.10.2012

Der VDMA nutzte für seine Jahrestagung "Industriekreis Batterieproduktion" am 19. Oktober 2012 die modernen Räumlichkeiten des WBZU. Der Standort war dabei nicht zufällig gewählt, liegt doch das WBZU inmitten einer von Batterieforschung geprägten Region. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Zentrum für Sonnenenergie- und...

weiterlesen Pfeil nach rechts

17.10.2012

Studenten der Industry Academic Cooperation Foundation of Korea besuchten vom 11.-16. Oktober 2012 das WBZU zum Thema ‘Brennstoffzellen und Lithium-Batterien für Elektrofahrzeuge im Kontext erneuerbarer Energien‘, um das Semester ihrer Heimatinstitution zu komplettieren. Das WBZU hat bereits in der Vergangenheit verschiedene internationale Veranstaltungen...

weiterlesen Pfeil nach rechts

10.10.2012

Die Lehrveranstaltung “Electrochemical Power Sources 2”, als Teil des Masterstudiengangs „Elektrische Energiesysteme und Elektromobilität“ der Hochschule Ulm, wird wie im letzten Jahr die moderne Laborinfrastruktur des WBZU nutzen. In Partnerschaft mit dem ZSW - Zentrum für Sonnenenergie und Wasserstoffforschung - wird dieses Pflichtmodul des...

weiterlesen Pfeil nach rechts

15.05.2012

Die Energiewende in den Köpfen der Menschen begleiten – Weiterbildungszentrum Brennstoffzelle Ulm e.V. (WBZU) feierte am 15. Mai 2012 sein 10-jähriges Jubiläum. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurde im Beisein von geladenen Gästen aus Politik, Industrie, Handwerk, Forschung & Lehre das neue Außentechnikum mit Stromtankstelle,...

weiterlesen Pfeil nach rechts