TERMINE & BILDUNGSANGEBOT

Fachkraft für Gasanlagen in Fahrzeugen   

 "Gasanlagensysteme - die Zukunft"

Die am schnellsten wachsende Antriebstechnologie in der Automobilbranche ist derzeit die Elektromobilität, aber auch Fahrzeuge mit Gasanlagen (Wasserstoffauto mit Brennstoffzellen-Antrieb) ist die Zukunft. Deshalb ist die Speicherung und Bereitstellung von großen Energiemengen wichtiger als je zuvor.

Beim Einsatz von Wasserstoff als Energiequelle entstehen jedoch spezielle Gefährdungen. Diese können bei der Instandsetzung, Wartung, aber auch beim Betrieb auftreten und verändern die Tätigkeitsfelder in Werkstätten und Fertigungen.

 

In unserem Bildungsangebot Fachkraft für Gasanlagen in Fahrzeugen lernen Sie Gefahren im Umgang mit Wasserstoff richtig zu beurteilen und Arbeiten an Gasanlagensystemen sicher durchzuführen. Da bei Brennstoffzellenfahrzeugen elektrische Spannungen im Hochvoltbereich erzeugt werden, sind zusätzliche Qualifikationen im Bereich Hochvolt erforderlich.  

 

Bleiben Sie wettbewerbsfähig und steigern Sie Ihren beruflichen und persönlichen Erfolg!

 

Zielgruppe

Personen, die mit wasserstoffbetriebenen Systemen bzw. Fahrzeugen umgehen oder betraut werden sollen. Entsprechende Berufserfahrung und Kenntnisse der Abläufe eines Handwerks- oder Industriebetriebs setzen wir ab Qualifizierungsstufe 2E voraus. 

 

Hinweis:

Arbeiten Sie an einer Hochvolt-Anlage mit > 60 VDC Bordspannung? Dann müssen Sie die Qualifikation für Arbeiten an HV-Systemen nach der DGUV Information 200-005 erwerben. Die Handwerkskammer Ulm bietet ein entsprechendes Grundlagenseminar an, bitte hier klicken.

 

Inhalt

Die Quailifizierung für Arbeiten in Entwicklung und Fertigung gemäß DGUV FBHM-099 ist in vier Stufen  (E, 1E, 2E, 3E) eingeteilt, die inhaltlich aufeinander aufbauen und von Grund auf durchlaufen werden müssen.

 

Für eine detaillierte Beschreibung der Qualifizierungsstufen - bitte anklicken:

 

Stufe E - Bedienen von Fahrzeugen mit Gasantrieb

Stufe 1E - Arbeiten an Fahrzeugen mit Gasantrieb

Stufe 2E - Arbeiten an Gasantrieben

Stufe 3E - Aufbau und Änderung von Gassystemen - Stufe 3E befindet sich noch in der Erabeitung,

Informationen über Termine folgen. 


Abschluss

Die Seminare (Qualifizierungsstufen) können einzeln gebucht und besucht werden. Nach der erfolgreichen Teilnahme am Seminar sowie der bestandenen Prüfung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Wenn Sie alle Qualifizierungsstufen erfolgreich absolviert haben, erhalten Sie das Zertifikat Fachkraft für Gasanlagen in Fahrzeugen.

 

Termine und Anmeldung Stufe E und 1E

Stufe E und 1E - Bedienen und Arbeiten

Die Stufen E und 1E werden zusammen vermittelt.


19. September 2022

Uhrzeit: voraus. 14 - 17 Uhr am WBZU, Helmholtzstraße 6, 89081 Ulm

1/2 Tag | 4 UE | 245 Euro | Anmeldung


Termine und Anmeldung Stufe 2E

Stufe 2E - Arbeiten an Gasantrieben

 

26. - 29. Juli 2022 **NUR NOCH WENIGE PLÄTZE FREI**

Uhrzeiten: jeweils 9 bis 17 Uhr  am WBZU, Helmholtzstraße 6, 89081 Ulm

4 Tage | 30 UE | 1830 Euro | Anmeldung

 

20. - 23. September 2022 **ausgebucht **

Uhrzeiten: jeweils 9 bis 17 Uhr am WBZU, Helmholtzstraße 6, 89081 Ulm

4 Tage | 30 UE | 1830 Euro | Anmeldung

 


 

Anmeldung zum gesamten Lehrgang E und bis 2E

Wenn Sie den gesamten Lehrgang absolvieren möchten, müssen Sie sich nicht zu den einzelnen Qualifizierungsstufen anmelden, sondern können sich direkt anmelden:

Stufe E bis 2E gesamt | 34 UE | 1800 Euro | Anmeldung

 

Termine und Anmeldung Stufe 3E

Stufe 3E - Aufbau und Änderung von Gassystemen

DAS SEMINAR BEFINDET SICH NOCH IN DER ERARBEITUNG.

Ein Termin kann daher momentan noch nicht angeboten werden.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse per E-Mail an uns unter info@wbzu.de - wir melden uns bei Ihnen, sobald ein Termin festgelegt wurde.

 

Individuelles Angebot - Inhouse-Schulung

Den Lehrgang bieten wir auch als Inhouse-Schulung an. Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne und finden eine individuelle Lösung für Ihren Bedarf.

 

Beratung

Weiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien (WBZU)

der Handwerkskammer Ulm

Helmholtzstraße 6 | 89081 Ulm

+49 (0)731 1425 7522

info@wbzu.de