TERMINE & BILDUNGSANGEBOT

Fachkraft für Gasanlagen in Fahrzeugen   

 

 "Gasanlagensysteme - die Zukunft"

 

Die am schnellsten wachsende Antriebstechnologie in der Automobilbranche ist derzeit  die Elektromobilität, aber auch Fahrzeuge mit Gasanlagen (Wasserstoffauto mit Brennstoffzellen-Antrieb) ist die Zukunft. Deshalb ist die Speicherung und Bereitstellung von großen Energiemengen wichtiger geworden als je zuvor. Beim Einsatz von Wasserstoff als Energiequelle entstehen jedoch spezielle Gefährdungen. Diese können bei der Instandsetzung, Wartung, aber auch beim Betrieb auftreten und verändern die Tätigkeitsfeldre in Werkstätten und Fertigungen.

In unserem Bildungsangebot Fachkraft für Gasanlagen in Fahrzeugen lernen Sie Gefahren im Umgang mit Wasserstoff richtig zu beaurteilen und Arbeiten an Gasanlagensystemen sicher durchzuführen. Da bei Brennstoffzellenfahrzeugen elektrische Spannungen im Hochvoltbereich erzeugt werden, sind zusätzliche Qualifikationen im Bereich Hochvolt erforderlich.  

 

Bleiben Sie wettbewerbsfähig und steigern Sie Ihren beruflichen und persönlichen Erfolg.

 

Zielgruppe

Personen, die mit wasserstoffbetriebenen Systemen bzw. Fahrzeugen umgehen oder betraut werden sollen, Entsprechende Berufserfahrung und Kenntnisse der Abläufe eines Handwerks- oder Industriebetriebs setzen wir voraus. Arbeiten Sie an einer Hochvolt-Anlage mit > 60 VDC Bordspannung? Dann müssen Sie die Qualifikation für Arbeiten an HV-Systemen nach der DGUV Information 200-005 nachweisen.

 

Inhalt

Die Quailifizierung für Arbeiten in Entwicklung und Fertigung gemäß DGUV FBHM-099 ist in vier Stufen  (E, 1E, 2E, 3E) eingeteilt, die inhaltlich aufeinander aufbauen und von Grund auf durchlaufen werden müssen.

Stufe E - Bedienen von Fahrzeugen mit Gasantrieb

Stufe 1E - Arbeiten an Fahrzeugen mit Gasantrieb

Stufe 2E - Arbeiten an Gasantrieben

Stufe 3E - Aufbau und Änderung von Gassystemen

 

Aufbau, Abschluss und Anmeldung

Die Module können einzeln gebucht und besucht werden. Nach der erfolgreichen Teilnahme aller vier Module sowie der bestandenen Prüfungen erhalten Sie ein Zertifikat Fachkraft für Gasanlagen in Fahrzeugen.


Bedienen von Fahrzeugen mit Gasantrieb Stufe E | 0,5 Tag | Hybrid | n.n. Teilnahmegebühr | Anmeldung

Arbeiten an Fahrzeugen mit Gasantrieb Stufe 1E| 0,5 Tage | Hybrid | n.n. Teilnahmegebühr | Anmeldung

Arbeiten an Gasantrieben Stufe 2E | 4 Tage | Hybrid | n.n. Teilnahmegebühr | Anmeldung

Aufbau und Änderung von Gassystemen Stufe 3E | 3 Tag | Hybrid | n.n. Teilnahmegebühr | Anmeldung


 

Förderung

Die Förderung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds ist im Beantragungsverfahren. Weitere Förderungen sind möglich.

 

 

 

 

Beratung

WBZU Weiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien

der Handwerkskammer Ulm

Helmholtzstraße 6 | 89081 Ulm

+49 (0)731 17589-0

info@wbzu.de