NEWS

Aktuelle Meldungen   

24.07.2019

Erfolgreiche Veranstaltung zur Energieforschung in Ulm am 17.07.2019


 

Erfreulich hohe Resonanz auf die Veranstaltung Ulms exzellente Energieforschung - Projekte für die Zukunft: Mehr als 100 Gäste aus Ulm und der Region durften wir am WBZU willkommen heißen, die unserer Einladung trotz des heißen Sommerwetters gefolgt sind.

 

Die hohe Nachfrage und das ungebrochene Interesse an der Batterie- und Brennstoffzellen-Forschung hat uns überwältigt und freut uns sehr. Da wir auf Grund der Raumkapazität ein begrenztes Platzkontingent haben,
planen wir die Veranstaltung im Herbst 2019 zu wiederholen. Den Termin finden Sie wie gewohnt unter dem
Punkt Veranstaltungen.

 

Meinung aus dem Publikum zum Vortrag von Prof. Dr. Fichtner:

 

"Der Vortrag von Prof. Dr. Fichtner hat mich sehr beeindruckt. Die Zahlen, anhand derer er die Thematik entwickelt hat, haben die Dringlichkeit und Notwendigkeit schnellen Handelns für mich noch einmal ganz praktisch und deutlich dargestellt. Die Endlichkeit der Ölvorkommen und die gleichzeitige Erderwärmung durch das Verbrennen des Öls: das Öl reicht noch 13,5 Jahre, wenn der Verbrauch ungebremst in dieser Geschwindigkeit weitergeht, wir brauchen Alternativen, aber:

 

Es gibt keine richtig gute Alternative.

Es gibt keine Technologie ohne Umweltbelastung.

 

Wir müssen handeln, schnell."

 

Hier ein paar Impressionen vom Abend:

 

 

Prof. Dr. Maximilian Fichtner erläutert, warum der schnelle Wandel zu alternativen Antrieben notwendig ist

 

 

Dr. Ludwig Jörissen vom ZSW stellt das Forschungsintitut vor und gibt einen Überblick über die aktuelle
Forschung

 

 

Das Publikum verfolgt aufmerksam und interessiert den Ausführungen beider Referenten

 

 

Fachlicher Austausch und Gespräche während der kurzen Pause

 

Infomaterial der verschiedenen Institute wurde bereitgestellt

 

Wir möchten uns herzlich bei Helmholtz Institut Ulm (HIU), dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW) sowie der INTER Versicherung für die Unterstützung bedanken!


Archiv