NEWS

Aktuelle Meldungen   

23.05.2018

Plattform E-Mobilität - Die Rolle von Wasserstoff als Treibstoff (Status quo), 10. Juli 2018


Ort: WBZU, Helmholtzstr. 6, 89081 Ulm

Termin: Dienstag, 10. Juli 2018

Beginn: 17 Uhr

 

Wenn von Elektromobilität die Rede ist, denken viele zunächst an Batteriespeicher. Doch um die Mobilität der Zukunft zu sichern, sollte man breiter aufgestellt sein. Wasserstoff und Brennstoffzellen spielen bei der Mobilitätswende eine wichtige Rolle und sind Schlüsseltechnologien wenn es um die Elektrisierung der Verkehrsantriebe geht. Sie sind eine unverzichtbare Ergänzung zu den leistungs- und reichweitenbeschränkten Batteriefahrzeugen, insbesondere für das Zurücklegen langer Strecken mit dem PKW, für Nutzfahrzeuge, für Busse, Züge, aber auch für den Schiffs- und Flugverkehr. Verschaffen Sie sich einen aktuellen Überblick über den Status quo und die Bedeutung der Wasserstofftechnologie!

 

Das detaillierte Programm folgt in Kürze!

Bitte melden Sie sich bis zum 6.7.2018 verbindlich per E-Mail (info@wbzu.de) oder Fax (0731-17589-10) an.

 

Wir freuen uns, Sie zahlreich bei uns am WBZU begrüßen zu dürfen!
 

Die Veranstaltung wird gefördert durch den unw – Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung e.V. aus Mitteln der Solarstiftung Ulm, für deren Unterstützung wir uns recht herzlich bedanken.

 


Archiv