ÜBER UNS

Aktuelle Meldungen   

18.09.2017

Plattform Elektromobilität am 18. September 2017


Neue Themen und neue Termine, die erfolgreiche Infoveranstaltung des WBZU geht in die 2. Runde

Nach einer längeren Pause geht es am 18. September, 17 Uhr am WBZU mit dem Thema „Laden von E-Taxis und anderen Personenförderfahrzeugen“ weiter.


Dabei wird u.a. das Elektromobilitätsförderprogramm des Landes Baden-Württemberg vorgestellt. Aus seinen mehrjährigen Erfahrungen mit E-Taxis berichtet Roger Hezler, ulmerle.com aus Ulm. Die Diskussionsrunde wird moderiert von Prof Dr. Michael Schlick (Hochschule Ulm, Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik) und er stellt sich Ihren Fragen: Wie bereite ich mich auf E-Taxis vor? Was bedeutet laden für E-Taxis? Wie organisiert man sich? Was benötigt man? Herr Matthias Vogt von der BridgingITGmbH Stuttgart wird dabei die Elemente des Elektro-Taxi-Aktionsplans Stuttgart, die sich mit dem Laden beschäftigen, vorstellen. Peter Pioch vom WBZU wird über Elektromobilität und Speichertechnologie referieren und das Labor zur Speichertechnologie präsentieren. Wer möchte, darf sich an der Wasserstofftankstelle versuchen. Das Befüllen dauert nur zwei Minuten.

 

Folgende Termine für 2017 können Sie sich vormerken: 13. November „Autohäuser im Wandel“ und 23. November „Integration von Ladepunkten in Wohngebieten“



Archiv